Phantasie

999 Froschgeschwister ziehen um

Eine erfrischende Geschichte für Kleinkinder.

Alter: ab 2,5 / 3 Jahre
Lesedauer: ca. 10 Minuten
Bestellbar z.B. bei Amazon*

Inhalt

In einem kleinen Teich legt Mama Frosch 999 Eier ab. Daraus schlüpfen 999 Kaulquappen, die zu 999 kleinen Fröschen werden. Der Teich platzt aus allen Nähten und so beschließen Mama und Papa Frosch, dass die Familie umziehen muss. Sie wagen sich aus ihrem Teich und machen sich auf eine gefährliche Reise: quer übers Land begegnen sie einer Schlange und einem hungrigen Falken. Und selbstverständlich nörgeln die Kleinen, wie es viele Kinder auf Reisen tun: „Ist es noch weit?“ Trotz großem Schrecken, als der Falke sich Papa Frosch schnappt und die ganze Familie hinter sich in die Lüfte zieht, haben sie Glück und landen schließlich in einem neuen größeren Teich.

Meine Bewertung

Eine schöne Geschichte, die durch ihre kindgerechte Sprache kleinen Zuhörern sicher gefällt. Außerdem süß, wie die kleinen Froschgeschwister ganz positiv-naiv durch die Welt hüpfen, während Mama und Papa Frosch bei den auftuenden Gefahren teils vor Angst erstarren.

Bitte Vorsicht, wenn ihr es mit ganz kleinen Kindern lest: sowohl die Schlange als auch der Falke sind leicht furchterregend gezeichnet. Wenn ihr sensible Kinder habt, ist für sie die Spannung vielleicht zunächst zu groß. Dann vielleicht beim ersten Mal nicht die Geschichte wörtlich vorlesen, sondern eher erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.